• Home
  • Über uns
  • Leistungen
  • Konzept
  • Freiwillige Ganztagschulen
  • News & Info
  • Impressum
  • Sitemap
  • Freiwillige Ganztagschulen

    in Trägerschaft des Selbsthilfevereins Kindertagesstätte Püttlingen e.V.

     

    Chronik

    1996 erhielt der Verein die Trägerschaft über die erste "Betreuende Grundschule" in Püttlingen, die Grundschule Köllerbach. Zu Beginn des Schuljahres 2001/2002 wurde dem Selbsthilfeverein von der Stadt Püttlingen die Trägerschaft für die Betreuung an der Grundschule Viktoria übertragen. Im Jahre 2002 wurden durch den Beschluss des Kultusministeriums, an den Grundschulen "Freiwillige Ganztagsschulen" einzurichten, die "Betreuenden Halbtagsschulen" in Püttlingen in "Freiwillige Ganztagsschulen" umgewandelt. Im Sommer 2003 übernahm die Kita die "Freiwillige Ganztagsschule" an der Grundschule St. Barbara und eine Betreuung an der Grundschule Pater-Eberschweiler. Mit Beschluss der Schulkonferenz vom 25.11.2003 wurde auch für die Grundschule Pater-Eberschweiler eine "Freiwillige Ganztagsschule" eingerichtet. Die Grundschulen St. Barbara und Viktoria sind zwischenzeitlich aufgegangen in der Grundschule Viktoria-Ritterstraße.

    Zunächst wurde die Betreuung mit ehrenamtlichen Kräften sowie in Kooperation mit den Arbeitsämtern Völklingen und Saarbrücken organisiert. Inzwischen sind an allen drei Grundschulstandorten pädagogische Fachkräfte in Festanstellung beschäftigt.

    Für die einzelnen Freiwilligen Ganztagsschulen liegen jeweils eigenen Konzepte vor.

    Insgesamt werden in den drei Freiwilligen Ganztagsschulen rund 200 Kinder betreut.

     

    Im Überblick

    Betreuung:

    • Jeweils 3 Gruppen in Köllerbach und Pater-Eberschweiler, 4 Gruppen in Viktoria mit je 20 Plätzen
    • vor dem Unterricht von 7.00 Uhr bis 8.00 Uhr
    • nach dem Unterricht von 12.35 Uhr bis 15.00 Uhr bzw. bis 17.00 Uhr
    • 26 Schließtage pro Schuljahr

    Hausaufgaben:

    • Täglich von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr
    • Begleitung der Hausaufgaben durch Lehrerstunden
    • Unterstützung durch pädagogisches Fachpersonal

    Mittagessen:

    • nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Ernährung
    • Lieferant: Partyservice "Le Patron" Gersweiler, Geschäftsinhaber Günter Zurek, info@partyservice-lepatron.de

    Anmeldemöglichkeiten:

    Kurzes Angebot Kosten Inhalt
    bis 15.00 Uhr 30,00 pro Monat
    20,00 Geschwister
    bei 12 Monatsbeiträgen
    Modul 1
    Mittagessen/ungebundene Freizeit (ca. 60 Minuten)
    ganztägige Ferienbetreuung von 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr Inklusive,
    außer Eintrittsgelder und Fahrtkosten bei Ausflügen
    Modul 2
    Hausaufgabenbetreuung und ggf. Übungszeit (ca. 60 Minuten)
    Mittagessen 3,65 pro Tag  

     

    Langes Angebot Kosten Inhalt
    bis 17.00 Uhr 60,00 pro Monat
    40,00 Geschwister
    bei 12 Monatsbeiträgen
    Modul 1
    Mittagessen/ungebundene Freizeit (ca. 60 Minuten)
    ganztägige Ferienbetreuung von 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr Inklusive,
    außer Eintrittsgelder und Fahrtkosten bei Ausflügen
    Modul 2
    Hausaufgabenbetreuung und ggf. Übungszeit (ca. 60 Minuten)
    Mittagessen 3,65 pro Tag Modul 3
    Pädagogisches Freizeitangebot, Projekte und Arbeitsgemeinschaften

     

    Pädagogisches Freizeitangebot, Projekte und Arbeitsgemeinschaften sind nach 7 Themenbereichen unterteilt. Es gibt Monatspläne, die mit dem vormittäglichen Schulunterricht verzahnt sind.

    1. Musik (Hören, Machen, Musik und Bewegung)
    2. Kreatives Gestalten (Malen, Zeichnen, Drucken, Collagieren, Bauen und Formen, Spielen und Agieren, Umwelterfahrung und Gestaltung/Design, Kunstbegegnung/ Kunstbetrachtung)
    3. Sozial- und Sprachkompetenz (Lesen, Mit Texten und Medien Umgehen)
    4. Gesundheit und Bewegung (Spielen, Körper wahrnehmen, Laufen, Werfen)
    5. Tiere und Pflanzen (Mensch, Tiere und Pflanzen)
    6. Umwelt und Technik (Unbelebte Natur und Technik, Raum und Zeit, Individuum, Gruppe und Gesellschaft)
    7. Quiz und Rätsel (Wissen)

    Ungebundene Freizeit und freie Aktivitäten durch:

    • musikalische und kreative Aktivitäten, Lesen und Betrachten, Konstruktionsecken, Computerecke, Tischspiele, Sport und Spaß im Außengelände, auf dem Multifunktionsfeld und in der Turnhalle usw.

    Geplante Projekte im laufenden Schuljahr 2013/2014 in Kooperation mit ortsansässigen Vereinen und außerschulischen Partnern sind:

    • "Keramik-Werkstatt" mit Frau Bettina Michels, "Künstlereck"
    • "Spiel & Sport" mit Julian Riedel, DJK Köllerbach e.V.
    • "Fußball" mit Herbert Sossong, FV 08 Püttlingen e.V.
    • "Zirkus" mit Peter Oberbillig, Zirkusschule Heck Meck
    • "Chorklasse" mit Frau Mareike Krähe, Musikschule Püttlingen
    • "Kinder brauchen Bewegung" mit Michael Schuler, Kreative Welt "Institut für ganzheitliche Wahrnehmung"

    Mitwirkung an schulischen Veranstaltungen

    Programmgestaltung von Elternnachmittagen

    Gemeinsame Erstellung der Zeitung "DIES & DAS" der Freiwilligen Ganztagsschulen Köllerbach, Pater-Eberschweiler und Viktoria

    Ferienmaßnahmen mit Vereinen und Organisationen

    z.B. SF Köllerbach e.V., Hundeschule Tierlieb Heusweiler, Jägerverein Dillingen e.V. , Wildpark Saarbücken, Reit- und Fahrverein Völklingen e.V., Scheune Neuhaus-Zentrum für Waldkultur, Weltkulturerbe Völklinger Hütte u.a.

    Kontakt

    Träger:

    Selbsthilfeverein Kindertagesstätte Püttlingen e.V.
    Espenstr. 185
    66346 Püttlingen
    Tel.: 06898/63138
    Fax: 06898/61418
    www.kitapuettlingen.de
    E-Mail: info@kitapuettlingen.de

    Leitung Freiwillige Ganztagsschulen und Anmeldung:

    Frau Tanja Kammer

    Kontakt Betreuungspersonal:

    Köllerbach: Tel.: 0170/3619345
    E-Mail: fgtskyllberg@kitapuettlingen.de

    Pater-Eberschweiler: Tel.: 06898/6940757

    Viktoria: Tel.: 06898/6940683

     

    Seitenanfang